Austauschtreff „Sexismus im Alltag“ startet

Bild
Das Foto zeigt den Gruppenraum vom Frauennotruf Koblenz. Dort stehen vier Sessel und ein Sofa mit bunten Kissen. In der Mitte steht ein kleiner roter Tisch und am Fenster viele grüne Pflanzen. Oben im Bild steht in violett: „Austauschtreff Sexismus im Alltag“. Rechts im Bild steht in rosa: „17:30 Uhr Löhrstraße 64a“. Unten links im Bild steht in lila: „jeden ersten Montag im Monat“. Unten steht: Frauennotruf Koblenz Fach- und Beratungsstelle für vergewaltigte Frauen und Mädchen.
23. April 2024

Am 6. Mai beginnt unser neuer Austauschtreff zu „Sexismus im Alltag“.

Das Angebot richtet sich an alle Frauen und nicht-binären Menschen ab 18 Jahren und trifft sich jeden ersten Montag im Monat von 17:30-19:00 Uhr im Frauennotruf. Eine Notrufmitarbeiterin begleitet die Treffen.


Wir alle erleben täglich, dass wir auf unsere Körper reduziert werden oder unser Verhalten nicht in die bestehenden Geschlechterrollenbilder passt, woraufhin wir beleidigt, gedemütigt oder ausgegrenzt werden. Diese Erfahrungen sind verletzend und lösen oft Ohnmachtsgefühle, Scham oder Wut aus.


Im Austauschtreff haben wir die Möglichkeit, über unsere Erfahrungen und Gefühle zu sprechen, uns gegenseitig zu bestärken und zusammen Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln, um dem alltäglichen Sexismus zu begegnen. Das Wichtigste dabei ist: Wir sind nicht allein!

Du kannst dich gerne vorher anmelden oder einfach vorbeikommen und mitmachen.

Wenn du Fragen hast oder die Mitarbeiterin vom Frauennotruf vorher kennenlernen willst, kannst du gerne in der nächsten Sprechzeit anrufen oder eine Mail an mail [at] frauennotruf-koblenz.de (mail[at]frauennotruf-koblenz[dot]de) schreiben.